Direkt zum Inhalt

Corona Update

Liebe Mitglieder, 
wie bereits in den zurückliegenden Corona-Updates angekündigt, evaluieren wir fortlaufend die getroffenen Maßnahmen und versuchen, wo möglich Verbesserungen herbeizuführen. Aus diesem Grund möchten wir Sie über folgende Änderungen informieren: 

Markierungen 
Die bisherige Regelung zu Markierungen hat in den zurückliegenden Turnieren zu Verwirrungen geführt. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit einer häufigen Berührung dieser Kontaktflächen als äußert gering einzuschätzen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden die bisherige Platzregel, dass alle Entfernungspfosten sowie Pfähle zur Markierung ungewöhnlicher Platzverhältnisse (blau) und Penalty Areas (rot) unbewegliche Hemmnisse sind, aufzuheben. Das bedeutet, dass diese wieder entfernt werden dürfen. 

Fahnenstock 
Da die Fahne, anders als die oben genannten Markierungen eine Kontaktfläche mit häufigen Berührungen darstellt, möchten wir der bisherigen Handhabung, die Fahne nicht aus dem Loch zu entfernen mit folgender Neuformulierung der entsprechenden Platzregeln nachschärfen: 

Ein schräg stehender Flaggenstock darf auch anders als mit der Hand (zum Beispiel durch Bewegen mit dem Schläger) zentriert werden. Führt ein Spieler einen Schlag aus, ist das Zentrieren auch während des Schlags erlaubt, wenn der Spieler ausdrücklich darum ersucht (dies stellt kein „Bedienen der Fahne“ im Sinne der Regeln dar). Der Flaggenstock darf beim Spielen eines Lochs nicht aus dem Loch entfernt werden. Strafe bei Verstoß: Grundstrafe. 

Trainingszeit 
Um die Möglichkeit der Buchung einer Trainingszeit zu vereinfachen, haben wir diesen Teil unsere Buchungssystem wie folgt angepasst: 

  • Insgesamt stehen nun nicht mehr zwei sondern insgesamt sechs Trainingszeiten zur Verfügung. 
  • Eine Buchung ist zu jeder halben und ganzen Stunde möglich. 
  • Die Dauer einer Trainingszeit beläuft sich auf 30 Minuten. 

Darüber hinaus werden wir in den kommenden Tagen die Bereiche "Matte 1" und "Matte 2" zu einer Kategorie zusammengeführt. Diese Kategorie wird dann "Trainingszeit" heißen. Damit werden wir der Tatsache gerecht zu werden, dass diese Buchung nicht nur zur Nutzung einer Abschlagsmatte, sondern des ganzen Trainingsbereichs berechtigt. 

Abschließend gilt nach wie vor: Bitte halten Sie sich an die geltenden Coronaregeln, ganz nach dem Motto "Gemeinsam gegen Corona" 

Präsidium Kommunikation 
Maximilian Schwarzbach