Direkt zum Inhalt

Corona Update 30.05.2020

Mit der ab heute gültigen Neufassung der CoronaSchutzverordnung kann auch unser Golfverein einen Stück weiter zur Normalität zurückkehren. 

Was weiterhin gilt:

  • Für eine mögliche Nachverfolgung von Infektionsketten sind wir vom Gesetzgeber verpflichtet zu dokumentieren, wer wann und mit wem bei uns auf der Anlage war. Aus diesem Grund werden wir auch weiter an der Startzeitenbuchung festhalten müssen.
  • Weiterhin müssen zu jedem Zeitpunkt 1,5 Meter Abstand zwischen Ihnen und ihrem Mitspieler gewährleistet sein. 
  • Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist in allen geschlossenen Räumen und beim Besuch der Gastronomie (außer am Platz oder der Terrasse) gesetzlich vorgeschrieben.

Was sich im Allgemeinen ändert: 

  • Vereine, dürfen sofern geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz getroffen wurden, ihre Gemeinschafträume wieder öffnen. 
  • Gruppen aus 2 Haushalten oder max. 10 Personen dürfen auch ohne Mindestabstand von 1,5 Metern zusammenkommen. 
  • Wenn ein entsprechendes Hygienekonzept von der unteren Gesundheitsbehörde vorgelegt wurde, darf mit dem Wettkampfbetrieb begonnen werden. 


Was sich für Sie ändert: 

  • Unser Clubhaus ist wieder für sie geöffnet. Wir möchten nochmals daran erinnern, dass das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung in allen geschlossenen Räumen gesetzlich vorgeschrieben ist. (Caddy Raum, Clubhouse, Toilette, Gastronomie)
  • Sie können nun auch nach der Runde mit Ihrem Flight oder max. 10 Personen an einem Tisch in der Gastronomie sitzen.
  • Es ist nun möglich zwei Startzeiten am Tag zu buchen. Einzige Bedingung ist, dass die beiden Startzeiten mindestens 5 Stunden auseinander liegen. 
  • Auch können Sie nun zwei Mattenzeiten für unsere Driving Range buchen. Sollten Sie also ausführlich trainieren wollen, buchen Sie einfach 2 Einheiten hintereinander. 
  • Zur Vereinfachung des Buchungsvorgangs, könnnen nun auch Gäste 2 Tage im Voraus eine Startzeit buchen.
  • Zur Zeit prüfen wir, in Absprache mit unseren Trainern, in wie weit wir die Größe von Gruppentrainings von 4 auf 10 Personen erhöhen werden. Ihr Trainer wird sich dazu in denen nächsten Tagen bei Ihnen melden.
  • Sobald unser Hygienekonzept von der unteren Gesundheitsbehörde  abgenommen wurde, werden wir von einem geordneten Spiel in einen verantwortungsvollen Wettkampbetrieb ggf. mit Siegerehrungen übergehen.

Wir hoffen mit diesen kleinen Schritten Ihnen ein Stück mehr verantwortungsvolle Normalität zurückgeben zu können, deshalb haben wir auch die großen Stop - Schilder im Eingangsbereich entfernt. In den nächsten Tagen werden wir Sie nochmals detailliert über die geplanten Anpassungen  in unserem diesjährigen Turnierkalender informieren. 

Präsidium Kommunikation 

Maximilian Schwarzbach