Direkt zum Inhalt

HipHop Golf

Golf und Tanzen, lässt sich das kombinieren? JA! sagt Amelie Weijers und zeigt es uns mit Ihrer neuen Videoproduktion, gedreht und umgesetzt mitten auf unserem Platz. Mit ihren Schülerinnen und Schülern aus dem Tanzraum Unna-Massen hat Amelie den Song  "Golf" von Maxlion tänzerisch umgesetzt. Also Lautsprecher an, Videobild auf Fullscreen und hier ist Amelie:

Mit dem Dortmunder Filmemacher Felix Eller, der Kinofilme, Kurzfilme und Musikvideos produziert hat Amelie ihr Video in passender Location umgesetzt. "Felix und die Schülerinnen und Schüler waren sofort begeistert von meiner Idee, zu der Musik von Maxlion meine Choreographie umzusetzen. Das war nochmal ein guter Kick, um uns auf die bevorstehenden HipHop-Tanzmeisterschaften, den Ruhrpott-Cup und die Deutschen Meisterschaften, im September vorzubereiten." sagt Amelie. Die 22 jährige ist Profi-Tänzerin, Tanzlehrerin nach BDT (Berufsverband Deutscher Tanzlehrer) und führt eine eigene Tanzschule www.tanzraum-unna-massen.de.

Golf spielt Amelie natürlich auch, denn als Tochter von Head-Pro Joep Weijers ist sie fast automatisch mit Putter, Eisen und Driver groß geworden.

Amelie Weijers Golf Baby

Amelie Weijers Golf II

Amelie Weijers III

Amelie Weijers IIII

Mit einem Handicap von aktuell 27,2 dreht die Tanzlehrerin leider zu selten, wie sie selbst sagt, mal ein Runde auf dem Golfplatz. Aber vielleicht ändert sich das ja, denn ihr HipHop-Tanzvideo motiviert viele und sicherlich auch Amelie, mal häufiger auf dem Kurs unterwegs zu sein.