Direkt zum Inhalt

Pitchmarken - ein leidiges Thema

Was in den trockenen Monaten nicht so tragisch ist, wird gerade jetzt Herbst und Winter zu einem Ärgernis: Pitchmarken auf unseren Grüns! Jeder ärgert sich über die "Hinterlassenschaften", die vorherige Spieler "vergessen" haben zu beseitigen. Und bei Ansprachen hat natürlich jeder seine Pitchgabel dabei und seine Pitchmarken ausgebessert.

Da stellt sich dann die Frage, woher die vielen kleinen Einschlagkrater auf unseren Grüns stammen?!

Wir möchten doch alle auf einem gepflegten Platz spielen - bitte opfern sie die wenige Zeit, die die Beseitigung ihrer Pitchmarke erfordert. Das wird ihren Spielfluss nicht wesentlich negativ beeinflussen. Und ich hoffe, es ist nicht vermessen darum zu bitten, auch andere Marken zu beseitigen, die ihnen auffallen (weil jemand anderes es leider vergessen hat).

Und für den Fall, dass die richtige Vorgehensweise nicht bekannt ist, hier eine kleine Hilfestellung:

Pitchmarken

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! 

Präsidium Liegenschaften 
Rainer Rathgeber