Direkt zum Inhalt

Präsidium neu gewählt

Mit einer Rekordbeteiligung von 182 stimmberechtigten Mitgliedern startete die Jahreshauptversammlung im Clubhaus. Wichtigster Tagungsordnungspunkt war die Wahl eines neuen Präsidiums. Bis auf Club Captain Holger Seiferth hatten die übrigen Vorstandsmitglieder ihr jeweiliges ehrenamtliches Mandat niedergelegt. 
Mit großer Mehrheit bei einer Gegenstimme wählte die Versammlung Dirk Renkhold als neuen Präsidenten. Ihm zur Seite gewählt wurden Frank Stöckler (Vizepräsident), Frank Schauerte (Finanzen), Uwe Schneider (Liegenschaften) und Sebastian Schmidt (Jugend). Mangels Kandidatinnen und Kandidaten konnte der Posten Kommunikation nicht nachbesetzt werden. Bis zur nächsten Mitgliederversammlung wird sich aber sicherlich jemand bereit erklären, den Club nach innen und außen kommunikativ zu unterstützen.

Präsidium2022
v.l.n.r.: Uwe Schneider, Frank Stöckler, Dirk Renkhold, Holger Seiferth, Frank Schauerte. (Es fehlt Sebastian Schmidt wegen Krankheit)
 
Der alte Vorstand wurde durch die Mitgliederversammlung entlastet und erhielt neben reichlich Blumen auch sehr langen Applaus als Dank für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten, die gerade in den letzten zwei Jahren eine ganz besondere Herausforderung darstellte. In Anerkennung für ihre 11 jährige Tätigkeit im Präsidiumsbereich Finanzen, in der Elisabeth Götte den Club stets solide durch alle Investitionsmaßnahmen steuerte, wurde sie durch die Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. 
 
Ein Antrag zum Mitführen eines Hundes auf den Golfplatz beanspruchte sehr viel Zeit. Nach ausgiebiger Aussprache erfolgte die Abstimmung per Wahlzettel und Wahlurne. Nach Auszählung der Stimmen hatten 171 stimmberechtigte Anwesende ein Votum abgegeben. Demnach entfielen 102 Stimmen für den Antrag, 62 waren dagegen. "Wir im Präsidium werden nun zügig diesen Auftrag in die Nutzungsordnung des Platzes einarbeiten. Das bedeutet auch, dass erst mit Inkraftsetzung der neuen Nutzungsordnung Hunde mitgeführt werden dürfen." erklärte Dirk Renkhold. Nach fast dreieinhalb Stunden schloss der neue Präsident die Veranstaltung.