Direkt zum Inhalt

Renovierung der Trolley-Räume

Im letzten Jahr wurden alle Gebäude unserer Anlage im Auftrage unserer Verpächterin durch einen Gutachter gesichtet. Die Hauptgebäude sind nach dem Ergebnis dieser Sichtung ohne Beanstandung. Aber in Bezug auf die Nebengebäude (Trolley-Räume, Kuppelbauten) wurde angemerkt, dass hier Handlungsbedarf gesehen wird. Und gemäß Pachtvertrag sind wir für die Instandhaltung aller Gebäude verantwortlich.

Wir werden daher den Lockdown nutzen, eine Renovierung der Trolley-Räume vornehmen zu lassen. Dies beinhaltet eine Überarbeitung des Bodenbelags, der Wände und Decken. Wir hoffen, durch diese Maßnahme auch die diversen Feuchtigkeits-Stellen im Mauerwerk in den Griff zu bekommen.

Gleichzeitig werden wir auch die Beleuchtung in diesen Räumen auf LED-Technik wechseln - die vorhandene Installation ist kaum noch wartbar.

Mit den Arbeiten soll nächste Woche begonnen werden - und wir hoffen, dass die Fertigstellung bis zum Ende des Lockdowns machbar ist.

Das Thema "Kuppelbauten" werden wir weiter verfolgen und - so erforderlich - zu einem späteren Zeitpunkt in Angriff nehmen.

 

Präsidium Liegenschaften

Rainer Rathgeber