Direkt zum Inhalt

Stabhochspringer Otto im Fairway-Talk

Der einst beste Stabhochspringer Deutschlands Björn Otto und TV-Moderator Thomas Gerres trafen sich auf unserem Course zum "Fairway-Talk". Als Deutschlands erfolgreichster Stabhochsprung-Routinier beendete Otto zum Ende 2016 seine aktive Karriere.
 
Er hält den  deutschen Freiluftrekord (6,01 Meter) und erkämpfte bei den Olympischen Sommerspielen in London 2012 Silber. In Moskau sicherte er sich zudem WM-Bronze. 
 
Als dritter Deutscher und 18. Athlet jemals weltweit übersprang er mit 6,01 Meter die magische Höhe und darf sich im "Club-der-6-Meter-Springer" einreihen. Eine echte Erfolgsgeschichte, die zu Beginn diesen Jahres zur Teilnahme bei der VOX-Sendung "Ewige Helden" berechtigte. In der sportlichen Fernsehshow „Ewige Helden" konnte er aufs Neue beweisen, was in ihm steckt. Björn setzte sich gegen Sportler-Kollegen wie Fabian Hambüchen oder Evi Sachenbacher-Stehle durch und gewann sogar das Finale!
 
Auf der Runde mit Thomas Gerres wurde der Platzrekord nicht eingestellt, denn Björn Otto spielt erst seit drei Jahren Golf und hat immerhin ein HCP -27,5. " Das ist hier eine tolle Anlage und eine fantastische Ruhe an einem Samstag mitten im Ruhrgebiet!", so empfand Björn Otto die 18 Loch.
 
Mit Flugbahnen kennt sich Björn Otto bestens aus, denn seit seinem sportlichen Karriereende fliegt er als Pilot für die Fluggesellschaft "SunExpress" und bringt Golfer in viele südliche Zielgebiete. Sollten Sie demnächst bei einem Urlaubsflug aus dem Cockpit eine Ansage hören und der Pilot begrüßt Sie mit dem Namen Björn Otto, dann fragen Sie ihn doch einfach nach seinem neuen Handicap und an sein Ergebnis am Doppelgrün - denn dort spielte er auf beiden Bahnen PAR .
 
OTTO GERRES

 Otto (li.) Gerres (re.)