Direkt zum Inhalt

Auch für den Förderverein keine leichte Zeit

Eigentlich war für den 01. Mai, rechtzeitig vor dem Start des DGL- und Jugendligabetriebs, das Förderverein-Turnier geplant. Ziel dieses Turniers ist, dass sich die golferischen Leistungsträger und interessierte Clubmitglieder in lockerer Atmosphäre kennenlernen. Aus bekannten Gründen konnte das Turnier leider nicht stattfinden.

„Natürlich sind wir erstmal froh, dass im Moment überhaupt Golfsport möglich ist. Aber für den Förderverein ist es eine Herausforderung, geeignete Unterstützungsmaßnahmen zu realisieren“, so das Fazit des neuen Vorsitzenden Dirk Renkhold.

Trotz eingeschränkten Spielbetriebs ist der Förderverein weiterhin aktiv. Die Internetseite wurde überarbeitet und ist jetzt mit der Clubseite unter der Rubrik „Sport“ verlinkt. Schaut doch einfach einmal vorbei:
Förderverein Royal St. Barbara GC – Talent ist unbezahlbar, es zu fördern nicht. Mach mit! 

„Natürlich sind wir regelmäßig im Austausch mit dem Präsidium, der sportlichen Leitung für Jugend-, Damen- und  Herrenmannschaften, den Mannschaftskapitänen und den Trainern. Wir wissen, wo Hilfe sinnvoll ist.“ berichtet Dr. Axel Schunck aus dem Vorstand.

Für jeden sichtbar wurden in der letzten Zeit unter Mitwirken des Fördervereins die neuen Zielnetze und die Abschlagsmatte für Schräglagen realisiert. Ganz aktuell unterstützt der Förderverein die Jugendchallenge „See you on the course“.
„Unser Ziel ist es, gemeinsam mit vielen Interessierten und kleinen Beiträgen und Spenden den Golfsport in unserem Club zu unterstützen. Dazu wünschen wir uns natürlich eine noch breitere Mitgliederbasis.“, so Dr. Dirk Wurster, Geschäftsführer des Fördervereins.

Also: Mach mit!

Vorsitzender des Fördervereins 
Dirk Renkhold