Direkt zum Inhalt

Captains Cup

Bei der Planung des diesjährigen Turnierkalenders sind sich Ladys, Seniors und Mens Captain einig gewesen: Sie wollten mit einem gemeinsamen Turnier aller Mannschaftsspieler in die Saison starten und so die Leistungsstärke der einzelnen Mannschaften ermitteln. So wurde kurzerhand der Captains Cup ins Leben gerufen. Um den sportlichen Charakter zu unterstreichen treten alle Mannschaften gegeneinander an und ermitteln das Siegerteam. So waren die Grundregeln gesetzt: Jede Mannschaft konnte 8 Spielerinnen und Spieler melden, von denen die besten sechs Netto - Ergebnisse jeder Mannschaft sollten gewertet werden.
Auf Grund von Corona konnte der Captains Cup leider nicht wie geplant zu Beginn der Saison stattfinden und wurde nun am vergangenen Samstag ausgetragen. Bei windigen Bedingungen traten 77 Spielerinnen und Spieler aus 10 Mannschaften gegeneinander an. 

Die Brutto Einzelwertung konnten bei den Damen Maria Iciek (81), Lina Renkhold(82) und Carola Schulz (86) für sich entscheiden. Bei den Herren gewann Massimo Iciek (71) vor Christian Schütte (75) und Kai Schiemann (75). In den Netto Klasse A gewannen Olaf Neveling, Holger Seifert und Tom Schauwecker mit jeweils 72 Netto Schlägen. Die ersten drei Plätze in der Netto Klasse B belegten Gisela Schunck (70), David Weber (71) und Richard Hunt (72). Den besten Abschlag auf der 18 hatten Katrin Müller mit 4,87m und Jan Paul von Bassewitz mit 0,88m. 

Sieger

Den Mannschaftssieg konnte die DGL Herrenmannschaft vor dem Team der AK50 Herren 1 und 2 einfahren.
Die komplette Mannschaftsübersicht sieht wie folgt aus:

Platz Mannschaft Netto Schläge
1 DGL Herren 369
2 AK50 Herren 1 376
3 AK50 Herren 2 377
4 AK30 Herren 1 379
4 AK30 Herren 2 379
6 Junioren 381
7 AK30 Damen 2 386
8 AK50 Damen 391
9 AK65 Herren 395
10 DGL Damen 400
 
Pokal

Nach dem großen Erfolg am Wochenende ist der Ehrgeiz aller Mannschaften geweckt und wir werden sehen, welche Mannschaft sich im nächsten Jahr den Wanderpokal sichern kann. Denn ein steht jetzt schon fest: Der Captains Cup wird ein fester Bestandteil unseres Turnierkalenders werden, dann sicherlich auch, wie ursprünglich geplant zum Saisonauftakt.

Präsidium Kommunikation 
Maximilian Schwarzbach