Direkt zum Inhalt

Grünwachstum

Normalerweise erfreuen wir uns zu dieser Jahreszeit bereits über schnelle und treue Grüns. Nicht aber in diesem Jahr. Dies möchten wir zum Anlass nehmen ihnen einen kurzen Einblick in die Bedingungen für ein gutes Grünwachstum geben. 

In der Regel zweimal im Jahr aerifizieren wir unsere Grüns. Das Ziel des Aerifizierens ist eine tiefenwirksame Auflockerung des Bodens und eine Art Drainage, damit das Regenwasser ungehindert abfließen kann und die Wurzeln belüftet werden.

Diese Maßnahme haben wir in diesem Jahr bereits vor einigen Wochen durchgeführt. Zusammen mit dem normalerweise im April einsetzenden wärmeren Wetter sorgt das Aerifizieren für ein gesundes Grünwachstum und somit für eine gute Grünquantität. 

Damit unsere Grüns wachsen können benötigen wir allerdings eine durchschnittliche Bodentemperatur von ca. 8-9 Grad. Auf Grund des sehr kalten Aprils wurden diese Temperaturen nicht erreicht, sodass das sonst im April übliche Wachstum noch nicht eingesetzt hat. Dies hat zu Folge, dass Sie zum Teil noch Spuren des Aerifizierens, sowie die über den Winter entstandenen Unebenheiten auf unseren Grüns vorfinden. Mit den nun einsetzenden wärmeren Temperaturen hoffen wir auch auf mehr Wachstum. Um den Wachstumsprozess zu beschleunigen haben wir in den letzten Tagen bereits intensiv unsere Grüns gedüngt und werden so schon bald die sonst übliche Grünqualität erreichen. 

Ihr Greenkeeping Team