Direkt zum Inhalt

Jugendliga

Nach langer Corona-Pause geht auch die Jugend wieder ins Rennen.
Am 27. Juni startete die junge Truppe auf unserem Heimatplatz um das Erbe der aus der Jugend herausgewachsenen „Exmannschaft“ zu verwalten.
Das Ziel, die Landesliga zu halten ist angesichts der noch unerfahrenen Spieler sehr hoch gesteckt. Doch aller Aufgeregtheit zum Trotz, behielt das Team die Nerven und belegte den hervorragenden dritten Platz hinter dem Golfclub Lippstadt und dem Dortmunder Golfclub.
Unna Fröndenberg hatte an diesem Tag das Nachsehen.
Wie gut dieses Tagesergebnis tatsächlich zu werten war, zeigten die Unterspielungen drei der sechs Starter. Fynn Marks und Amelie Uliczka durften sich damit auch über den 1. und 3. Nettoplatz freuen. Hier alle Ergebnisse der Mannschaft: Fynn Marks 86 (66), Paul Grimme 89 (77), Leander Schamp 96 (71), Amelie Uliczka 97 (70), Tadeus Kienas-York 108 (82), Max Dohrmann 118 (88).
Am 17. August geht es nach Lippstadt und wieder heißt es Daumen drücken!
 
Vorstand Jugend und Kommunikation 
Evy Renkhold