Direkt zum Inhalt

Start des organisierten Spielbetriebs

Der DGV hat seinen Mitgliedern (den Vereinen) für die Durchführung vorgabenwirksamen Spiels Richtlinien an die Hand gegeben, die wir nunmehr so umsetzen und neben EDS-Runden auch mit der Durchführung des organisierten Spielbetriebs in entsprechend begrenzter Form beginnen.

Turniere, soweit Präsenz-Siegerehrungen oder ein sonstiger sozialer Kontaktrahmen damit einhergehen, sollen vorerst nicht durchgeführt werden. Ansonsten besteht die Möglichkeit, auch im zurzeit eingeschränkten Spielbetrieb „organisiert“ vorgabenwirksam zu spielen. […] Das bedeutet vereinfacht, dass entsprechend der Leitlinien bereits heute gestattet sind: EDS-Runden [und] Clubturniere (Preiswertung gespielter Runden) wenn und soweit sich diese Runden in der praktischen Durchführung von privaten Runden des (Trainings-) Spielbetriebs nicht unterscheiden. Dann handelt es sich nach Überzeugung der Golfverbände nämlich bereits nicht um „Wettkämpfe“ im Sinne der Verordnungstexte, sodass etwaige Wettkampfverbote nicht greifen.  - DGV

Aus diesem Grund werden wir dies insb. so organisieren, dass es keine Vorgaben gibt, über die Zeit der Runde hinaus auf dem Gelände zu verweilen und diese somit nicht unter das Wettkampfverbot fallen. 
Sie können kurzfristig vor Ihrer angekündigten Startzeit das Gelände betreten. 

  • Natürlich steht Ihnen wie bei normalen Runden eine entsprechend Aufwärmmöglichkeit zur Verfügung.
  • Wir veranstalten keine Kanonenstarts, so dass das Eintreffen vor der Runde ganz normal wie bei jeder Runde stattfindet und auch nach der Runde keine großen Gruppen auf dem Parkplatz, in Trolleyräumen oder der Gastronomie zusammentreffen.
  • Das Bezahlen der Startgebühr ist auf Wunsch in Form einer Überweisung (Zweck, z.B.: „Startgebühr Mens Day 27.5. Horst Mustermann“) möglich, so dass hier kein Kontakt zu den Mitarbeiter*innen des Büros erforderlich ist.

Kontaktminimierung während des Aufenthalts ist gewährleistet.

  • Wir haben alle vom DGV empfohlenen, kontaktminimierenden Möglichkeiten für das Ausfüllen und Abgeben der Scorekarten in Kraft gesetzt, so dass dies auch komplett kontaktfrei möglich ist.
  • Auf dem Übungsgelände wie auf dem Platz verhalten Sie sich - wie sonst auch - streng nach den geltenden Hygieneregeln und Abstandsgeboten gespielt.
  • Alle Anpassungen an die Golfregeln sind umgesetzt (siehe aktuelle Platzregeln). Kontakt zu Harken, Fahnenstöcken, usw. wird damit vermieden.
  • Es sind keine Zuschauer zugelassen, wie auch sonst sind auf dem Platz nur die vorher gebuchten Spieler zugelassen.
  • Beim für Kinder und Jugendliche organisierten Spielbetrieb werden wir erwachsene Begleitpersonen für alle Flights mit Kindern unter 14 Jahren stellen.

Nach der Runde können Sie das Gelände ohne Weiteres kurzfristig verlassen.

  • Es finden keine Siegerehrungen statt, wir werden die Ergebnisse online veröffentlichen. 
  • Die meisten Preise werden von uns in Form von Gutscheinen für den Pro-Shop vergeben. Diese können zu einem beliebigen Termin direkt dort abgeholt bzw. eingelöst werden. Wegen der Übersendung oder Abholung anderer Preise setzen Sie sich bitte mit dem Clubbüro in Verbindung.
  • Die Gastronomie bietet die Möglichkeit, Mahlzeiten für den Verzehr mit nach Hause zu nehmen. Alternativ können Sie auch gerne als Gast diese Mahlzeit in der Gastronomie einnehmen.   

Alle Regelungen sind so getroffen, dass ein erhöhtes Infektionsrisiko gegenüber dem normalen Spielbetrieb ausgeschlossen ist. Die Corona Nutzungsordnung für unsere Anlage hat selbstverständlich auch während des organisierten Spielbetriebs Bestand und ist zu jedem Zeitpunkt einzuhalten.
Jenseits dessen möchte ich noch eine dringende Bitte an alle Personen auf unserer Anlage richten: Betreten Sie auch den Gastronomie-Bereich einschließlich der Terrasse bitte nur, wenn Sie dort als Gast eintreten wollen. Bitte vermeiden Sie es, den Bereich für Nachfragen zu betreten oder „um mal zu sehen, was so los ist“. 
Gäste der Gastronomie möchten wir eindringlich bitten, sich an die dort geltenden Bestimmungen zu halten, insbesondere

  • dürfen Sie die Tische nicht verschieben, diese sind nach den Hygieneregeln platziert!
  • dürfen nur Personen aus max. 2 Haushalten an einem Tisch Platz nehmen!

Beachten Sie, dass auch Haftungsansprüche gegen Personen vorbehalten bleiben, die mutwillig gegen die Hygieneregeln verstoßen.
Haben Sie weitere Fragen dazu, beantworten wir diese gern. Senden Sie bitte eine kurze E-Mail mit Ihrer Frage an das Sekretariat des Vereins, diese senden dies dann an die zuständigen Vorstandsmitglieder weiter.

Sportwart/Captain
Holger Seiferth