Direkt zum Inhalt

Update Liegenschaften

Was hat sich im Bereich Liegenschaften in den letzten Wochen getan bzw. wie ist der Stand der Arbeiten bei den angekündigten und geplanten Vorhaben?

Übungsgrün

Hier stagnieren die Arbeiten unverändert - nicht aus unserem Verschulden! Unverändert warten wir darauf, dass die vor Baubeginn erforderliche Oberflächen-Detektion durchgeführt wird. Aber noch konnte uns seitens der zuständigen Stellen kein Termin genannt werden. Und so bleibt uns nur, weiter geduldig abzuwarten.

Verdachtspunkte

Gleiches gilt für den verbliebenen Verdachtspunkt an Bahn 13/14 und dem Giftmüll-Verdachtspunkt auf unserem Parkplatz. Unsere Verpächterin ist selbst stark daran interessiert, diese Fälle abzuschließen - aber auch ihre Nachfragen verliefen bislang ohne Erfolg. Es steht zu befürchten, dass wir auch hier noch reichlich Geduld aufbringen müssen.

Grün-/Baumschnitt

Rechts vom Fairway der 14 befindet sich ja das Grün-/Baumschnitt-Depot unserer Greenkeeper.

Im Laufe der Zeit hat sich das dort gelagerte Material immer weiter vermehrt und bietet uns und unseren Gästen einen mehr als unansehnlichen Anblick.

In der kommenden Woche wird daher ein Spezialunternehmen die Schnitt-Abfälle schreddern und entsorgen. Wir werden weiterhin versuchen, durch eine Wallaufschüttung diesen Lagerbereich optisch abzugrenzen. 

Bitte haben sie Verständnis, wenn es während der Arbeiten zu kleineren Störungen im Spielbetrieb kommt.

Rückschnitt Weiden

Die Weiden am Teich der 17 sind im Verlauf der Zeit wieder so gewachsen, dass ernsthafte Gefahr besteht, dass diese Bäume bei einem Sturm in Mitleidenschaft gezogen werden und umstürzen können. Einen ersten derartigen Fall hatten wir ja bereits im Jahresverlauf,

Wir werden daher im letzten Quartal einen Rückschnitt der Weiden in Auftrag geben. Das wird die Optik für einige Zeit ändern - aber die Weiden werden relativ schnell nachwachsen.

Türen Umkleiden

Nach Monaten des Wartens wurden uns nun endlich die neuen Außentüren für die Damen- und Herren-Umkleiden avisiert. Auch wir hatten somit unter den aktuellen Lieferproblemen im Baustoff-Segment zu leiden. Aber nun besteht die Aussicht, dass bis Ende dieses Monats ein Abschluss dieser Baustellen geschafft werden kann.

Flutlicht

Die Flutlicht-Anlage unserer Range ist leider nicht mehr geeignet, die Range in ausreichendem Maße auszuleuchten. Begründet ist dies darin, dass wir keine geeigneten Leuchtmittel (die der bisherigen Leuchtkraft entsprechen) mehr erhalten können. 

Wir haben uns daher entschlossen, die Strahler gegen neue LED-Technik auszutauschen. Und hoffen, dass die Installation vor Beginn der dunkleren Jahreszeit erfolgt, 

In gleichem Zuge wird ein zusätzlicher Strahler zur Ausleuchtung des Chipping-Bereichs installiert.

Wegbefestigung

Es ist wohl jedem bekannt, dass speziell der Weg vom Herrenabschlag der 6 zum Damenabschlag der 6 bei Starkregen so ausgewaschen wird, dass eine Nutzung kaum möglich ist. Das Gefährdungs-Risiko ist entsprechend hoch.

Da dieser Bereich unserer Anlage Teil des Naturschutz-Gebietes ist, konnten wir Maßnahmen zur Wegbefestigung nur mit Genehmigung der zuständigen Behörden in Angriff nehmen.

Diese Genehmigung haben wir wir nach langer Zeit und einigen erfolglosen Versuchen endlich erhalten.

Zum Ende des Jahres werden wir nun mit den Arbeiten zur Befestigung des Wegs mit wasserdurchlässigem Material  beginnen. Und hoffen, dass wir so gravierende Schäden in Zukunft verhindern können.

 

Präsidium Liegenschaften

Rainer Rathgeber