Direkt zum Inhalt

Team AK 65 Herren

Saison-Finale im GC Unna-Fröndenberg

Es ist geschafft! Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung beim Nachhol-Spiel in Unna-Fröndenberg konnte der Klassenerhalt gesichert werden.

Zielsetzung für den Tag war es, entweder den 11 Schläge Vorsprung vor Unna-Fröndenberg zu halten oder aber den vor uns liegenden, schlaggleichen Mannschaften aus Paderborn und Bad Driburg 8 Schläge abzunehmen. Dies gelang leider nicht - unsere Wettbewerber konnten sich in der Tagesplatzierung auf den ersten beiden Rängen positionieren. Aber mit dem 3. Tagesplatz konnten wir unseren Nachbarn hinter uns lassen. Dies bedeutet leider auch, dass Unna-Fröndenberg den Klassenerhalt nicht geschafft hat. Wir drücken ihnen für die nächste Saison alle verfügbaren Daumen und hoffen, uns in naher Zukunft wieder sportlich mit ihnen messen zu können.

Nun gilt es den Blick nach vorne zu richten - wir sind schon gespannt, mit welchen neuen Teams wir in der Saison 2020 spielen dürfen.

Für die Mannschaft sind in diesem Jahr folgende Spieler angetreten:

Max Bonsu (1 Spiel)

Horst Ernst (5 Spiele)

Diethard Feuerstein (2 Spiele)

Manfrd Halbey (1 Spiel)

Klaus-Peter Hunold (6 Spiele)

Reinhard Militzer (5 Spiele)

Rainer Rathgeber (6 Spiele)

Rainer Schmitz (6 Spiele)

Udo Siegler (4 Spiele)

Herzlichen Dank an die Mannschaft für das hohe Engagement und den hervorragenden Teamgeist - das war vorbildlich und eine tolle Werbung für unseren Club!