Direkt zum Inhalt

Großbaum-Verpflanzung

2020 ist anscheinend ein Jahr der Superlativen - welcher Golfclub hat schon eine Bombensprengung auf seinem Gelände. Durch diese Aktion sind andere Aktionen dann etwas in den Hintergrund gerückt - obwohl sie durchaus bemerkenswert und selten sind.

Wie bereits hier berichtet, haben sich in diesem Jahr leider die Versicherungsfälle an Bahn 2 signifikant erhöht. Gottseidank (obwohl ärgerlich und für den den Club auch teuer) entstanden nur Sachschäden. Und das Verständnis unserer Nachbarn hat verständlicherweise auch nachgelassen.

Wir haben daher unter Einbeziehung "unseres" Golfplatz-Architekten Wege gesucht, wie die Bahn 2 - und hier speziell der Herren-Abschlag - "entschärft" werden kann. Letztendlich sieht die Lösung so aus, dass durch 2 höhere Bäume hinter dem Damenabschlag eine weiter nach links orientierte Drive-Ausrichtung erzielt wird.

Daher wurde am 10./11.11. durch ein Spezial-Unternehmen eine Verpflanzung von 2 Bäumen vom linken Fairway-Rand der 11 realisiert. Wer die beiden Tage auf dem Platz war, konnte das Spektakel live erleben. Ein 40 Tonnen schwerer Spezial-Bagger (mit einem Versicherungswert von 1,6 Millionen Euro) grub die Bäume in einem Arbeitsgang aus und versetzte sie anschließend an den neuen Standort.

Baum1Baum_2Baum_3Baum_4Baum_5

Nun bleibt abzuwarten, ob diese Maßnahme den erwünschten Erfolg hat - die Saison 2021 wird es uns zeigen.

Präsidium Liegenschaften
Rainer Rathgeber